Alsdorf: Erst der Einbruch, dann der Brand

Alsdorf: Erst der Einbruch, dann der Brand

Unbekannte sind in der Nacht zu Freitag in ein Einfamilienhaus in der Othbergstraße eingebrochen, haben Wertgegenstände gestohlen und anschließend einen Brand gelegt.

Die Bewohner des Hauses waren nicht zu Hause, es wurde glücklicherweise niemand verletzt.

Gegen 2.40 Uhr wurde eine Nachbarin durch den Brandgeruch wach und rief die Feuerwehr. Diese löschte den Brand, bevor er sich richtig ausbreiten konnte. Doch durch die Verrußung wurden alle Wohnräume erheblich in Mitleidenschaft gezogen.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand geht die Polizei davon aus, dass die Täter in das Haus eingebrochen sind und zur Spurenbeseitigung den Brand gelegt haben. Die Tatzeit der Brandstiftung dürfte etwa um 2.30 Uhr liegen. Von dem Täter oder den Tätern fehlt bislang jede Spur.

Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 02404/9577-33401 oder 0241/9577-34210 (außerhalb der Bürozeiten) zu melden.

Mehr von Aachener Zeitung