1. Lokales
  2. Nordkreis

Würselen: Erneut Schäden durch Vandalismus am Kalkhaldenpark

Würselen : Erneut Schäden durch Vandalismus am Kalkhaldenpark

Teile des Treppenaufgangs und der Steganlage an der kleinen Kalkhalde wurden zerstört. Unbekannte haben rund 13 Meter des feinmaschigen Edelstahlnetzes entfernt - der Konsequenz, dass der Steg geschlossen werden muss, weil keine ausreichende Absturzsicherung für Besucher mehr besteht.

demZu dnwure eid rbeeo iieehertSn am naAgfgu edr rneßgo eadlH mti erfprSahüb trushmeczvt nud eni atenPlmabuna ufa dme rdluoaBve am pDrzelacsiekt tgsagbe.ä ohwolS ni rde ngkveöuBler als huca bie dne rwlVeorhantncite ni red twtlnuerSatvgad hrscrteh nrnsetvsUädin rüf adetrr nsenolis T.tnae Die Kadallehk rwa estr mi usgtuA 8020 tim eomhh efnnilzlneai uwaAdfn stltlegrgeefit rowd.ne eiSt rde cefnseltih öfnnugrEf wrdue memri ewider asunldaVmsi teinehz.ercv iSmltchäe hSdäecn ndsi zru enzgieA bhtegacr wdero.n iDe oilPzie eitlr,tmet sti urz gnuEgirefr rde tTräe brea hauc ufa Zsunagunegesea en.sweignae unsasgAe nov regnürB edor hcBnsreue rde ,Klhkalade die uzr rufErggien erd ätreT hfnreü e,könnn mnnhee die zPeliio rode asd samecthRt erd Statd esrnlüW,e eeermnnomfuTl /6212/30,5704 etge.ngne trSlivsehebdsctlnä nwdeer ledtegmee egncenabhBtuo iketsrd handbetle. Die attSd aht für ,einwesHi dei rzu irgfgnEuer rde aad”lnVne„ nrefüh, ennei atgBer ni eöHh ovn 350 orEu auotl.gesb