1. Lokales
  2. Nordkreis

Empfang des Bürgermeisters von Herzogenrath

Aufmarsch der Tollitäten : Jecker Eintrag ins Goldene Buch

Bürgermeister Christoph von den Driesch hatte alle Herzogenrather Narrenherrscher einen Tag vor der großen „Kapitulation“ ins Rathaus eingeladen um sich in das goldene Buch der Stadt einzutragen. Die Regenten der fünften Jahreszeit nahmen dabei ihren Regierungssitz für die Jecken Tage schon mal in Augenschein.

„Wie jedes Jahr mache ich denselben Fehler, und lasse Euch vorher ins Rathaus, damit ihr so in aller Ruhe schauen könnt, was wir vorbereitet haben“, sagte von den Driesch. Wir haben uns für die kommende Rathauserstürmung einiges vorgenommen, so die allgemeine Meinung. „Wir werden es allen am Fettdonnerstag nicht leicht machen“, versprach der Bürgermeister, „ihr müsst mit erheblichem Widerstand rechnen.“ Und so wurde es ein farbenfroher und fröhlicher Aufmarsch der närrischen Herrscher aus Herzogenrath-Mitte, Kohlscheid und Merkstein. Angeführt wurden diese vom Ausschuss Kohlscheider Karneval mit seinem Dreigestirn Prinz Lars II. (Steffens), Bauer Volker (Feyerl) und Jungfrau Dietlinde (Lembrecht). Die KKG Scheeter Jecke schickte ihr Kinderprinzenpaar Prinz Elias I. (Höving) und Prinzessin Jana I. (Völl) ins Rathaus. Aus Herzogenrath-Mitte kam der Ausschuss Herzogenrather Karneval mit Präsident Stephan Rauber und Prinz Sven I. (Schlebusch) ins Rathaus. Sie wurden unterstützt von der KG Ritzerfelder Jonge mit Ehrenpräsident Herbert Offermanns und Jugendprinz Florian I. (Frings). Geballte Frauen-Power brachte der Ausschuss Merksteiner Straßenkarneval mit Karin Hamann an der Spitze mit. Sie präsentierten ihre Prinzessin Katharina I. (Heinrichs) und Jugendprinzessin Gina I. (Drevenstedt). In einem festlichen Rahmen trugen sich die Tollitäten in das „Goldene Buch“ ein, flankiert von den Crews der jeweiligen Stadtteile. Mit dem Empfang dankte Bürgermeister Christoph von den Driesch allen Beteiligten für ihr bürgerschaftliches Arrangement, für ihre Arbeit die sie in dieser Session wieder hervorragend machen.

(fs)