1. Lokales
  2. Nordkreis

Alsdorf: Eltern und Kinder kämpfen um Spielplatz

Alsdorf : Eltern und Kinder kämpfen um Spielplatz

Lange hatte es gedauert, doch mittlerweile ist der Kinderspielplatz neben der katholischen Grundschule an der Falterstraße wieder einigermaßen in Schuss: Die Anlage war seit Februar gesperrt, da die Sicherheit wegen defekter Spielgeräte nicht mehr gewährleistet war.

neNeb dre Rtraeurpa ruedw huac erd Snad easutguahcts - cghinaests red öhecnsn nuWitgert udn rde hnsnnetdeea iSfeneeormrm öentkn leasl eirewd ssebtne ine.s coDh enei ßergo eppruG nov neeegnoHr nlEtre hmcta sich Soegr. enDn eis snswi,e sdas ide ruldsGucehn mi stuuAg imt med raitGbtneebgazs nennbgie .lilw dUn dann hetts der peStaipllz ab 14 rhU hitnc erhm iew ibsreh eäciurngnhsntek edr tihfcefelnÖkit uzr ,gfnVeuürg rcfehnüt e.si hcoD hauc egnorsm sti er mmire niee ebbiteel ntlsfuaeellA frü ütMret itm ihren nknleie dKenri.n uNn mfäknpe sie mu end tlEhar sed tiSp.zslaelpe