Alsdorf: Elfjährige belästigt: Polizei fahndet nach ungepflegtem Mann

Alsdorf: Elfjährige belästigt: Polizei fahndet nach ungepflegtem Mann

Ein unbekannter Mann hat am Freitagmorgen am Denkmalplatz in Alsdorf ein elfjähriges Mädchen belästigt. Die Schülerin war auf dem Weg zur Schule, als der Mann sie um 7.40 Uhr ansprach und aufforderte, mit ihm zu kommen. Dabei fasste er dem Mädchen an die Schultern.

Die Schülerin reagierte vorbildlich, indem sie dem Mann klar sagte, er solle sie in Ruhe lassen und weg lief.

Der Mann soll etwa 1,70 bis 1,80 Meter groß und ungefähr 30 Jahre alt sein. Er hatte kurze, blonde Haare. Besonders auffällig war sein ungepflegtes und schmutziges Aussehen. Er trug eine schwarze Lederjacke, weiße Schuhe und eine schmutzige Bluejeans.

Aufgrund der ähnlichen Personenbeschreibung vermutet die Polizei einen Zusammenhang zu einem Vorfall am Sonntag, 7.April, als ein junges Mädchen an einer Bushaltestelle in Alsdorf belästigt wurde.

Hinweise zu verdächtigen Personen nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02404/9577- 33401 oder 0241/9577- 34210 entgegen.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung