1. Lokales
  2. Nordkreis

Alsdorf: Einjähriges Mädchen stirbt an Meningitis

Alsdorf : Einjähriges Mädchen stirbt an Meningitis

Ein 14 Monate altes Mädchen aus Alsdorf ist am Freitagmittag an Meningitis gestorben. Es war am Donnerstagabend in kritischem Zustand ins Aachener Universitätsklinikum eingewiesen worden.

Rund 90 enge Kontaktpersonen wurden vom Gesundheitsamt des Kreises Aachen ermittelt. Es handelt sich dabei neben Personen aus dem Familien- und Freundeskreis des Kindes auch um die Kinder der Kindertagesstätte in der Theodor-Seipp-Straße in Alsdorf, die ein Geschwisterkind des Mädchens besucht.

Diese Kontaktpersonen wurden alle schon vorsorglich mit einer so genannten „Chemoprophylaxe” (Verabreichung von Antibiotika) versorgt. Im Jahr 2006 gab es insgesamt vier bestätigte Meningitis-Fälle im Kreis Aachen, 2007 sind es nun fünf.