1. Lokales
  2. Nordkreis

Nordkreis: Ein symbolisches Zeichen gegen Rassismus gesetzt

Nordkreis : Ein symbolisches Zeichen gegen Rassismus gesetzt

So ganz ging der ursprüngliche Plan von Lothar Cecharowski, Leiter des Walter-Heckmann-AWO-Senioren- und Sozialzentrums in Herzogenrath dann doch nicht auf. „Wir wollten eigentlich das ganze AWO-Gelände an der Marie-Juchacz-Straße mit Menschen umringen“, so Cecharowski zu der konzertierten Aktion aller AWO-Vertreter zum Internationalen Tag gegen den Rassismus.

hDco muz neien nerwä rfdüa ugt 400 ensMhcne itgnö ewgse,en am ednE wnera se unr rdnu 250 he.Mncnes muZ ndenera temhca cuah sad etsnetu Wteter nieen eeniknl cirhtS uhdcr ied ,hcguneRn os sdsa cshi im nneoIhnf esd sZtmrneu dei enhncMse asmemtelnevr, mu ein bsslmyeocihs eeZchni egnge issmsusaR uz tznse.e

Wri„ eerdwn oeebsnsdr in end lazenoiS nrwzeteeNk hecGsit neegg smussRisa z“g,eeni gtaes rcskheCiawo ni neresi Apanhserc ,zu dnu„ ien cZeheni sznete, sdsa edi OAW ihcs hacu heri enegg saRusmiss testll udn für eein veiilfleätg lshtleefGsac itb“rw. Mti erd otAkni iwll edi WAO ,ckaalehnrm sads esi shci ürf ien tnidaerineM in rWeüd dnu für ehncenMs hacn der ulhtFc etzsnt.ei