1. Lokales
  2. Nordkreis

Alsdorf: Ein deutliches Zeichen gegen Rechts

Alsdorf : Ein deutliches Zeichen gegen Rechts

Es kamen weniger Menschen als erwartet, doch laut genug waren sie trotzdem: Gewerkschaftler und engagierte Bürger zogen am Samstagmorgen durch Alsdorf, um im Rahmen des Familienfestes der Industriegewerkschaft Bergbau Chemie Energie (IGBCE) unter dem Motto «gegen rechte Gewalt - wir schauen nicht weg!» gegen rechtsextreme Übergriffe zu demonstrieren.

Frü levi nefuAseh rtgseo rde ug,Z red imt rolTn,emm fneifeP udn anhneF mvo arAnpakn uas ied aaentsßhBhosrf antglne rebü den bhrÜaec Wge sib ihn muz hanLaugs eersctaimrh. Am eDkltpnlamza egleestl hsic brarüed shauin eni trrksdoMoaroo zu nde taeennmDor,tns erd vno rwizraGlee asu tategrset wr.a Auhc newn ied melhlereznahTi hnetir den wtrurEenagn zurück l,beib wettree edr ertltdsnveteerle IBCGE itVeonsrdze lcrUih Fee,esr rde sal napurteeHdr ebi rde dscelhießnanne Kngegundbu rtuftaa, eid resotanoDtmin als lnrkae flEgo:r Es„ hteg ctnhi amdr,u wie vilee dhnruet iTemeehrln wir uaf ied ßtearS ,mmnebeko rdsonne rmuad, miteueamkkAsfr zu rrn,egee dne cMsenhne ustsweb uz haecm,n adss man uhmetcrtssRemeixs pbäeknmef ”.susm ,txrhReestceme ütfhre seeFre a,su rntietehc sihc intch unr gegen dlenA,ursä sedrnno huac gnege ee,ethBdnri ,stoeAeisblr eleGrhtkearcwsf nud emlgeialn neje,d der frü erkoetimDa neeitr.te