1. Lokales
  2. Nordkreis

Würselen: Ehrenmedaille für ehrenvollen Einsatz

Würselen : Ehrenmedaille für ehrenvollen Einsatz

Auch Petrus wusste gebührend zu würdigen, was die Gesellschaft ihren ehrenamtlich Tätigen schuldig ist. Über der Freilichtbühne der Burg Wilhelmstein wölbte sich blauer Himmel, als Bürgermeister Werner Breuer eine große Zahl von ihnen zum dritten Ehrenamtsabend begrüßte.

Zum zweiten Mal verlieh er 15 Ehrenamtlern - eine ganze Menge von Vorschlägen hatten die mehr als 270 Vereine unterbreitet - die Ehrenmedaille, den „Wöschelter Düvel”.

Nicht nur den Geehrten sondern allen versammelten ehrenamtlich Tätigen sprach er Dank und Anerkennung für ihr uneigennütziges Engagement zum Wohle der Gemeinschaft aus. Dabei stellte er fest: „In unserer Stadt gibt es eine große Bandbreite ehrenamtlichen Engagements, im Sport- und im Heimatverein, in Elterninitiativen, in karitativen Verbänden, im Kulturbereich, im Natur- und Denkmalschutz. Die Ehrenamtler gewährleisten durch ihre Arbeit nicht nur das Funktionieren, sondern auch die Lebensqualität der Gesellschaft.” Breuer betonte, dass die Ausübung eines Ehrenamtes eine Menge abverlange.