1. Lokales
  2. Nordkreis

Duo Almeh Luz auf Burg Rode in Herzogenrath

Burg Rode : „Almeh Luz“ präsentieren außergewöhnliches Programm

Inspiriert durch das arabische Wort „Almeh”, die Bezeichnung weiblicher Künstlerinnen im alten Ägypten, die in den Fächern Singen, Rezitation und Tanz ausgebildet wurden, und dem portugiesischen Wort „Luz”. – Licht – wählten die beiden Musikerinnen Jutta Maria Böhnert und Carla Maffioletti den Namen ihres Duos.

Beide Sängerinnen sind auf den großen Bühnen der Welt zu Hause und zeigen als Duo „Almeh Luz“ ein außergewöhnlich persönliches und leises Programm. Carla Maffioletti widmet sich in diesem Repertoire ganz ihrem Hauptinstrument – der klassischen Gitarre.

Mit bekannten Liedern aus Brasilien, Spanien, Frankreich und Deutschland sowie eigenen Kompositionen von Carla Maffioletti und von ihr, für Gitarre und Stimme geschriebenen Arrangements, welche die Schönheit und Besonderheit der dargebrachten Arien und Lieder unterstreichen, geht „Almeh Luz“ weit über das typische klassische Repertoire für Stimme und Gitarre hinaus und umfasst zahlreiche Kulturen der Welt und deren Musikrichtungen.

Durch die sehr persönliche Interpretation der einzelnen Stücke eröffnet „Almeh Luz“ dem Publikum einen neuen Zugang zu bekannter Musik und erweitert den Horizont jedes einzelnen Zuhörers durch das Kennenlernen unbekannter und ungehörter Werke.
Das Konzert findet am Sonntag, 24. März, 15.30 Uhr, auf der Burg Rode, Burgstraße, Herzogenrath, statt.

Karten für die Veranstaltungen sind erhältlich in den Buchhandlungen Katterbach in Kohlscheid, Südstraße 67, an der Infothek des Herzogenrather Rathauses, im Buck Office Kerkrade, Einderstraat 59, oder im Boekhandel Deurenberg Kerkrade, Marktstraat 23.