Baesweiler: Drei Verletzte nach schwerem Verkehrsunfall in Baesweiler

Baesweiler : Drei Verletzte nach schwerem Verkehrsunfall in Baesweiler

Bei einem Verkehrsunfall auf dem Ludwig-Erhard-Ring wurden am frühen Dienstagmorgen drei Personen verletzt, eine von ihnen schwer. Ein 64-jähriger Fahrer aus Baesweiler kollidierte auf dem Ludwig-Erhard-Ring mit einem 28-jährigen Übach-Palenberger.

Als er weiter in die Max-Planck-Straße fahren wollte, unterschätzte der 64 Jahre alte Mann nach ersten Erkenntnissen die Geschwindigkeit des von links kommenden Übach-Palenbergers und stieß mit diesem in der Kreuzungsmitte zusammen. Der Wagen des 64-Jährigen wurde bei dem Aufprall auf die Seite geschleudert und prallte gegen ein Straßenschild. Der Baesweiler wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Der 28-Jährige und sein 19-jähriger Beifahrer, ebenfalls aus Übach-Palenberg, wurden nach ersten Erkenntnissen nur leicht verletzt. Alle Beteiligten wurden in Krankenhäuser eingeliefert. Während der Unfallaufnahme musste der gesamte Kreuzungsbereich für den Verkehr gesperrt werden. Beide Fahrzeuge waren aufgrund der schweren Beschädigungen nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

(red/pol)