Deutsche Jugend in Europa : Ehrungen bei der Jahresabschlussfeier

Zur Jahresabschlussfeier hatte die djo Deutsche Jugend in Europa in den Streiffelder Hof eingeladen. Es war ein stimmungsvoller Jahresabschluss.

Nach einem kurzen Rückblick auf die Aktivitäten des Jahres 2018 konnte djo Vorsitzender Thomas Krelle zusammen mit der 2. stellvertretenden Bürgermeisterin Marie-Theres Sobczyk insgesamt neun Jubilare ehren. Auf 60 Jahre in der djo kann der frühere Vorsitzende des Kreisverbandes Aachen Willy Springer zurückblicken.

40 Jahre in der djo ist Jörg Witt. Er war lange Jahre stellvertretender Vorsitzender der Merksteiner Ortsgruppe. 20 Jahre Mitglied in der djo Merkstein ist Margret Schichler und auf 10 Jahre Vereinszugehörigkeit können Annika und Dieter Bitz, Lisa und Lukas Hädermann, Carolin Uber und Jasper Köhler zurückblicken. Das weihnachtliche Programm gestalteten die Kindergruppe Quieselchen und der Folklorekreis Eurode mit Liedern, Musikstücken, Tänzen und einem Weihnachtsspiel.

(fs)
Mehr von Aachener Zeitung