Würselen: DJK mit neuen Handballteams

Würselen: DJK mit neuen Handballteams

Die neu formierten Handballteams der DJK Westwacht Weiden stellen sich am Samstag, 13. August, in der Halle an der Parkstraße den kritischen Bewertungen der Fans und der Experten.

So tritt die erste Herrenmannschaft unter Coach Lutz Hellemeister und Co-Trainer Philipp Havers zur Vorbereitung auf den Start in der neuen Mittelrheinliga um 17.30 Uhr gegen den KTSV Eupen der zweiten belgischen Ehrendivision an. Bereits um 13 Uhr werden die zweite und dritte Mannschaft mit Trainer Martin Tremöhlen aktiv. Gerade die Zweitvertretung unter Trainer Jürgen Strotzki will nach dem Zwangsabstieg aus der Landesliga — demnächst gibt es nur noch eine Staffel — ein Wörtchen in der Kreisliga mitreden.

Goldjubilar wird geehrt

Gespannt kann man auf die Damen sein, die das Abenteuer Oberliga mit dem bisherigen Coach Marc Schlingensief angehen werden. Mit einem Spiel gegen Oberliga-Absteiger Schwarz-Rot Aachen wird um 14.30 Uhr ein Standortbestimmung vorgenommen werden. Gegen 16 Uhr werden die neuen Spieler vorgestellt und die ausgeschiedenen verabschiedet werden. Über eine besondere Ehrung darf sich Westwacht-Schiedsrichter Klaus Grau freuen, die er für seinen 50-jährigen Einsatz erfahren wird.

(ehg)