Alsdorf: Die Narren in Begau sind gute Gastgeber

Alsdorf: Die Narren in Begau sind gute Gastgeber

Mein lieber Charly (Präsident Feck)! Was hast du in letzter Zeit bloß aus deiner Begauer Karnevalsgesellschaft gemacht. Die Zahl der Aktiven sowie die Jugendabteilung mit und mit erheblich verstärk und die Qualität der jährlichen Galasitzungen regelmäßig gesteigert. Kein Wunder, dass das karnevalistische Wochenende wieder ein toller Erfolg und die Galasitzung in der Begauer Siedlerklause ausverkauft war.

Durch das Programm führten Präsident Charly Feck und sein Co-Moderator und Ehrensenator Markus Joussen. Gleich zu Beginn hatte Norbert Engels als der „perfekte Man“ die Lacher auf seiner Seite, bevor „Puddelrüh“ mit ihren Kölsche Liedern die Stimmung mächtig anheizte.

Dies tat dann auch Hans Montag mit seinen Oecher Fastelovendsliedern. Musikalischer Höhepunkt an diesem Abend war HaPe Johnen mit seiner Trompete und Stimmung mit „Hätz“. Die begeisterten Besucher forderten mehrere Zugaben. Dann staunte selbst Präsident Feck. Sein Freund Erich Theil, in dieser Session mit seiner Frau Martina Prinzenpaar des Festkomitees Baesweiler, überraschten den Präsidenten mit ihrem Besuch in Begleitung des dem Trommler- und Pfeiferkorps Baesweiler. Sie lieferten gemeinsam eine tolle Bühnenshow ab.

Als sich dann später auch das Prinzenpaar des Karnevalsausschusses Hoengen, Wolfgang II. und Prinzessin Petra, mit großem Anhang gemeinsam auf der Bühne mit dem Baesweiler Prinzenpaar versammelten, war das ein besonderes karnevalistisches Glanzlicht.

Aber auch das urwüchsige Karnevalsgeschehen der Eigengewächse konnte sich hören und sehen lassen: Tanzmariechen Lea Cremer, die „Mittlere Garde“ und die „Aktive Garde“, die tollen „Wednesday-Boys und die Tanzratten. Mit dem stellvertretenden Bürgermeister Dirk Schaffrath bekam an diesem Abend die Gemeinschaft der Senatoren einen weiteren hochkarätigen Mitstreiter.

Am folgenden Tag traf man sich in der Siedlerklause zum traditionellen karnevalistischen Frühstück. Auch hierzu konnte Präsident Charly Feck von 11 bis 16.30 Uhr zahlreiche Gesellschaften aus der näheren und weiteren Umgebung mit großem Anhang und teilweise mit ihren Prinzenpaaren willkommen heißen. Zum frühen Nachmittag konnte Präsident Charly Feck der Begauer KG das närrische Wochenende mit der Feststellung schließen: „Alles ist hervorragend gelaufen“. Dem ist nichts hinzuzufügen.

(rp)
Mehr von Aachener Zeitung