Würselen: Die letzte Würselener Stadtmeisterschaft auf dem VfR-Rasenplatz

Würselen : Die letzte Würselener Stadtmeisterschaft auf dem VfR-Rasenplatz

Ausrichter der Fußballstadtmeisterschaft 2018 des Stadtsportverbandes Würselen ist der VfR Würselen. Vom 4. bis zum 12. August kämpfen die 1. und 2. Herrenmannschaften der Würselener Fußballclubs um die Siegerpokale.

Austragungsort ist die Sportanlage des VfR Würselen am Drischfeld. Wie der Veranstalter, der Stadtsportverband Würselen, mitteilt, gibt es in diesem Jahr einige Neuerungen. Die Reservemannschaften spielen auf dem Großfeld erstmals ihren Stadtmeister aus. Die Halbfinals der ersten Mannschaften werden zum ersten Mal donnerstags und freitags ausgetragen. Die Preise spendiert wieder die Sparkasse Aachen. Mit der Stadtmeisterschaft finden übrigens letztmalig Spiele auf dem VfR-Rasenplatz statt.

Laut Spielplan treffen bei den 1. Mannschaften in Gruppe A die Teams von Rhenania Würselen, SG Pley und VfR Würselen aufeinander. In Gruppe B spielen die Mannschaften von Teutonia Weiden, Sparta Bardenberg und VfR Linden-Neusen.

Die Spiele wurden wie folgt terminiert: Samstag 4. August: 15 Uhr Rhenania Würselen-SG Pley, 16.45 Uhr Teutonia Weiden-Sparta Bardenberg; Sonntag, 5. August: 15 Uhr VfR Würselen-Rhenania Würselen; 16.45 Uhr Sparta Bardenberg-VfR Linden-Neusen; Dienstag 7. August: 18.30 Uhr SG Pley-VfR Würselen; 20 Uhr VfR Linden-Neusen - Teutonia Weiden. Im ersten Halbfinale trifft am Donnerstag, 9. August, um 19 Uhr der Sieger aus Gruppe A auf den Zweiten der Gruppe B. Das 2. Halbfinale (Sieger Gruppe B - 2. Gruppe A) wird am Freitag, 10. August, ebenfalls um 19 Uhr ausgetragen. Anpfiff zum Spiel um Platz drei ist am Sonntag, 12. August, um 15 Uhr. Das Endspiel beginnt anschließend um 17 Uhr.

In der Gruppe A der Reservemannschaften spielen die Teams von Rhenania Würselen 2, Teutonia Weiden und VfR Würselen; in Gruppe B sind die Teams von Rhenania Würselen 3, Sparta Bardenberg und VfR Linden-Neusen. Der Spielplatz der 2. Mannschaften sieht wie folgt aus: Montag, 6.August, 19 Uhr Rhenania Würselen 2 - Teutonia Weiden; 19.50 Uhr VfR Würselen -Teutonia Weiden; 20.40 Uhr Rhenania Würselen 2 - VfR Würselen; Mittwoch, 8.August, 19 Uhr Rhenania Würselen 3 - VfR Linden-Neusen; 19.50 Uhr Sparta Bardenberg - VfR Linden-Neusen; 20.40 Uhr Sparta Bardenberg-Rhenania Würselen 3.

Im Endspiel am Sonntag, 12. August, treffen dann die beiden Gruppensieger aufeinander. Anstoß zu dieser Begegnung ist um 13 Uhr.

(ro)
Mehr von Aachener Zeitung