1. Lokales
  2. Nordkreis

Alsdorf: Die Herren Damen lassen bitten

Alsdorf : Die Herren Damen lassen bitten

Was Männer nicht alles tun, um einfach mal ganz Frau zu sein! Eine Stunde vor ihrem Auftritt öffnen die gründlich rasierten Herren des Cabaret „Chez Nous” die Schminkkoffer. Und betören anschließend als bezaubernde Girls und Damen ihr Publikum.

Am Montag, 29. Dezember, 20 Uhr lassen die knackigen Herren des Berliner Travestie-Theaters in der Stadthalle bitten. Zur knisternden Mischung aus Glanz und Glamour, Esprit und Erotik, Sinnlichkeit und Sexappeal. Und zur Standardfrage: Sind sie nun É oder sind sie nicht? Sie sind: ganz Mann, ganz Dame!

Die Optik stimmt

„In perfekter Illusion verwischen die Künstler grazil jede Geschlechtsbarriere und tanzen in goldenen Tutus und schillernden Abendkleidern auf höchsten High-Heels über die Bühne”, schildert Veranstalter Günter Meyer aus Würselen (Info Telefon 02405 94102).

Nicht erst seit „Mary&Gordy” sind komödiantische Travestie-Shows auch hierzulande groß in Mode. Und wenn die Berliner Künstler ihre Verzauberung starten, stimmt nicht bloß die Optik. Jeder Herr der feingliedrigen Truppe ist ausgebildeter Sänger, Schauspieler und Tänzer. Klar, dass da mancher spielerische Flirt mit dem Publikum unbedingt zur Show gehört. Bis zum Abschminken bleibt die Illusion perfekt...

Die prickelnde Verwandlung beginnt am Montag, 29. Dezember, um 20 Uhr in der Alsdorfer Stadthalle. Karten in den Geschäftsstellen der „Nachrichten” in drei Kategorien (22, 26 und 30 Euro) plus Gebühren. Anfragen unter 02404 20092.