1. Lokales
  2. Nordkreis

Kerkrade: Die Anwohner geben noch nicht auf

Kostenpflichtiger Inhalt: Kerkrade : Die Anwohner geben noch nicht auf

100 Fragen hatte Harrie Sijstermans, Sprecher der Initiative gegen die Ausweitung des Abfall verarbeitenden Betriebes Hodzelmans im grenznahen Kerkrader Stadtteil Haanrade, zur Sitzung des Umweltausschusses im Rathaus der niederländischen Rode-Stadt mitgebracht - immerhin 20 Fragen konnte er stellen.

deZnrifeu tsi rde Aonhewnr udram chno legan itc,hn nnde sad muirGme tha hnco mimre ieenk guSnntmaehell zum tniretsenumt Vnarbohe e.gnabbeeg sDa reab lsol in rde oenmnekmd Stnzgui des ssuseAhucss am .7 Dezrmebe so eitw nnans.eDi, os fofth tjSsmenars,i rndwee re udn dei dneaenr rwseecfBheedrrhü um gieine toAntwern erirehc si.en eUnrt eadrmne wlli der rpheerSc nov dne idiMeetlngr des uuahcwessmUtlesss swes,ni mwaru ide ePilirtko ein afu neei uedSti ageerrit ne,hba cnwhoa wegne edr rietanheilhcg r-ieT udn ntaewlPlefzn ürf ads rüf eid Ernegrietwu earnieistv irnaerT idgdenrn enei dglaUumnwn ni ein etihutaregzcuNsbt mpnhloefe wdir.