Baesweiler: Den Drahtesel zu neuen Ehren bringen

Baesweiler: Den Drahtesel zu neuen Ehren bringen

Einen großen „Fahrradaktionstag” veranstaltet die Stadt Baesweiler - eingebettet in den Aktivurlaub - am Sonntag, 15. Juli, am Bergfoyer des Carl-Alexander-Parks (CAP).

„Radfahren bringt Spaß an der Bewegung sowie Ausgleich zu Berufs- und Alltagsstress, ermöglicht ein bewusstes Naturerleben und kann in Freizeit und Alltag einen wichtigen Beitrag zur Gesundheit leisten”, wirbt die Stadt. Es steigere „unbemerkt” Ausdauer, Leistungsfähigkeit, Konzentrationsvermögen und vor allem Wohlbefinden.

Ein ganzer Tag soll daher im Zeichen des Rads stehen und Interessierten vielfältige Aktivitäten und Informationen bieten. Vom Bergfoyer startet unter anderem um 9 Uhr eine Rennradtour durch die Euregio sowie um 10 Uhr eine Tour zum Propsteier Wald. Zudem können moderne Pedelecs entliehen werden. Von 13 bis 18 Uhr wird ein Rahmenprogramm mit Infoständen zu Radsicherheit, E-Bikes, Radtouren durch die Region und vielem mehr geboten.

Mit dabei sind unter anderen die Städteregion Aachen, der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) Aachen sowie diverse kommerzielle Anbieter. Für Kinder gibt es natürlich auch eine Hüpfburg.