Nordkreis: Das Montessori-Kinderhaus Klatschmohn feiert Wiedereröffnung

Nordkreis : Das Montessori-Kinderhaus Klatschmohn feiert Wiedereröffnung

Das Familienzentrum „Montessori-Kinderhaus Klatschmohn“ des Ortsverbands Alsdorf, Herzogenrath, Würselen des Deutschen Kinderschutzbundes hat nach einer monatelangen Umbau- und Erweiterungsphase an Helleter Feldchen 77 die Wiedereröffnung gefeiert.

Gegründet wurde es 1999 in der ehemaligen Hauptschule. Unter dem Vorsitz von Norbert Maubach wurde der Grundstein für die Kinder-Tagesbetreuung gelegt. Der heutige Vorsitzende, Jürgen Schulz-Wachler, ehrte ihn für 30-jährige Mitgliedschaft. Für zehn Jahre bedankte er sich bei Sandra Meisen, für 15 Jahre bei Alex Barthels, Susanne Mix und Claudia Schillings-Fries sowie für 20 Jahre bei Josef Engelen, Marita Krauthausen und Theodora Piepenburg.

Als Silberjubilare grüßten Jutta Bartholomäus, Birgit Giesen und Alexander Przybylla. Auf 30 Jahre hatten es Anny Heesel und Norbert Maubach gebracht, auf 35 Jahre Monika Vankann, Regina Kratz und Martin Schulz sowie auf 37 Jahre Sabine Gröls, Vera Klomfass, Angelika Refai und Achim Großmann.

(ehg)