Herzogenrath: CDU Merkstein nominiert Kandidaten für Wahl

Herzogenrath: CDU Merkstein nominiert Kandidaten für Wahl

Mit der Nominierung der Kandidaten für die Kommunalwahl am 25. Mai 2014 hat der CDU-Ortsverband Merkstein seine Vorbereitungen auf den Wahlkampf begonnen. Bei der gut besuchten mitgliederoffenen Vorstandssitzung machte Vorsitzender Dieter Gronowski deutlich, dass sich nach dem deutlichen CDU-Sieg bei der kürzlich stattgefundenen Bundestagswahl niemand zurücklehnen darf und sich auf den Berliner Lorbeeren ausruhen dürfe.

„Im Mai werden die Karten neu gemischt“, sagte Gronowski. Folgende Direkt- und Koppelkandidaten (KK) werden nach einstimmigem Votum des Ortsverbands zur Besetzung der Merksteiner Wahlkreise der Aufstellungsversammlung des Stadtverbands am Freitag, 8. November, zur Entscheidung vorgeschlagen:

Wahlkreis 1 (Lange Hecke, Worm-Wildnis, Hofstatt) — Dieter Gronowski (KK: Christoph Fuchs); Wahlkreis 2 (Alt Merkstein) — Tim Fürpeil (KK: Kilian Fuchs); Wahlkreis 3 (Streiffeld) — Herbert Meyer (KK: Thomas Paffen); Wahlkreis 4 (Weiße Siedlung, Ritzerfeld) — Carl Cerny (KK: Markus Fliegen); Wahlkreis 5 (Geilenkirchener Straße) — Burghard Lantermann (KK: Helmut Königs); Wahlkreis 6 (Plitschard, Herbach, Floeß) — Andreas Jaroniak (KK: Marcel Gronowski). Für den Städteregionstag soll der amtierende Städteregionstags-Abgeordnete Dieter Gronowski für den Wahlkreis Merkstein, Ritzerfeld, Am Klösterchen seine Arbeit fortsetzen.

(mabie)
Mehr von Aachener Zeitung