Herzogenrath: Carambolage-Einband-Turnier: Rolf Theissen ist Landesmeister

Herzogenrath: Carambolage-Einband-Turnier: Rolf Theissen ist Landesmeister

Spannend ging es bei Billard-Landeseinzelmeisterschaft Carambolage Einband für Senioren zu. Qualifiziert hatten sich die vier Sieger aus den vorangegangenen Kreismeisterschaften. Bei der Disziplin „Einband“ muss der Spielball vor der Carambolage mit der dritten Kugel mindestens eine Bande berühren.

Jeder spielt gegen jeden. Beendet ist ein Spiel, sobald ein Spieler entweder 75 Carambolagen erzielt hat oder aber spätestens nach 25 Aufnahmen. Wobei es für einen Sieg zwei Punkte, für ein Unentschieden einen Punkt gibt. Bei Punktgleichheit entscheidet der bessere Durchschnitt (getroffene Bälle: Versuche). Landesmeister im „Billard Carambolage Einband“ wurde Rolf Theissen von den gastgebenden Billardfreunden Merkstein. Auf Platz zwei landete Dieter Reimer (Merzenich) vor Heinz Niesen (Birkesdorf) und Roberto Boccoli (Siegburg).

„Die Billardfreunde Merkstein sind einer der wenigen Vereine im Großraum Aachen, die zwei Spieltische zur Verfügung haben“, sagt Ralf Böttcher, der die Turnierleitung inne hatte. Trainiert wird immer montags und mittwochs ab 18 Uhr im Vereinsheim im Bürgerhaus an der Comeniusstraße. Interessenten seien herzlich willkommen. Neugierige finden unter www.Billardfreunde-Merkstein.jimdo.com viele Informationen rund um den Verein und über diesen faszinierenden Sport finden.

(dag)
Mehr von Aachener Zeitung