Herzogenrath: Burg Rode stolz auf den Stargast

Herzogenrath: Burg Rode stolz auf den Stargast

Einen stimmungsvollen Nachmittag dürfen die Zuhörer am Mittwoch, 1. Mai, auf Burg Rode erwarten. Das Salonorchester Da Capo ist schon einmal ein Garant für erstklassige Interpretationen weltberühmter Salonmusik-Melodien.

Aus sieben Berufsmusikern, Absolventen des Maastrichter Konservatoriums, besteht Da Capo: Ernest Frissen (1. Geige und Leiter), Marieke Keser (2. Geige), Christianne van Gelder (Piccolo-/Querflöte), Alex Geller (Cello), Constant Notten (Piano), Jan Knorren (Kontrabass), Paul Jussen (Schlagzeug).

Als ganz besonderen Leckerbissen präsentiert Burg Rode darüber hinaus auch noch als Stargast die weltberühmte Sopranistin Carla Maffioletti. Seit 2002 begleitet sie André Rieu auf seiner Welt-Tournee.

Ihre gemeinsam aufgenommenen CDs und DVDs verkaufen sich weltweit sehr gut, und ihre unzähligen, internationalen Fernsehauftritte zeugen von ihrer großen Popularität und Klasse. Carla Maffioletti wurde in Brasilien geboren und studierte Oper und Gesang in Maastricht, wo sie seitdem auch lebt. Zu ihren Paradestücken gehören „Olympia“ (Hoffmanns Erzählungen), „Adele“ (Die Fledermaus), „Sylvia“ (Die Czardasfürstin), „Gretel“ (Hänsel und Gretel). Sie wirkte in vielen Musicals (u.a. Medea und Sentimental Journey) und Opern mit (u.a. Die Zauberflöte, Carmen, Ein Maskenball, Die Zauberflöte) und stellte auch dort ihr Können unter Beweis.

Mehr von Aachener Zeitung