1. Lokales
  2. Nordkreis

Herzogenrath: Bürgerbüro bleibt nach dem Brand geschlossen

Herzogenrath : Bürgerbüro bleibt nach dem Brand geschlossen

„Ich bin erleichtert, dass bei dem Brand keine Personenschäden aufgetreten sind.“ Erleichtert zeigte sich Rodas Bürgermeister Christoph von den Driesch am Freitag nach dem Kabelbrand in einem Schacht an der hinteren Rathausfassade.

uDhacdr sdni ieieng ieBrehec rde gnewtrluVa gadnrufu rde etnrsak chaRu- dnu wnncßltuuRgike nur kgcnhnrästeei zurnatb. eniE mpaazrSelfii rwdi am cnWenoeedh eid rceheiBe bä.eruns sDa ebürBorürg usms hndärwe rde nrAeibet am igeetnhu asSm,gat 3.0 ,tuuAgs hssclneesgo .nbiblee reD ibntresietbDe ni dre nmesatge Vategluwnr llos ba angoMt hojdec diewre gimöhcl esi.n