1. Lokales
  2. Nordkreis

Alsdorf: Briefmarken-Ausstellung zum Thema Luxemburg

Alsdorf : Briefmarken-Ausstellung zum Thema Luxemburg

Die Philatelie — ein Hobby, das im Verborgenen blüht? Dass dies nicht so ist, zeigt der Briefmarkensammler-Verein Alsdorf seit Jahren.

Es ist ihm ein besonderes Anliegen, das Hobby durch Ausstellungen einer breiten Öffentlichkeit näherzubringen. Das Thema ist wieder passend zum Europafest-Partnerland gewählt: Gezeigt werden in diesem Jahr Luxemburg-Philatelie und eine kleine Heimatkunde im Bezug auf die bergbauliche Bindung des EBV an den luxemburgischen Arbed-Konzern in sieben Jahrzehnten.

Der Briefmarkensammlerverein mit seinem rührigen Vorsitzenden Willi Schmitz ist seit Jahren ein Garant für die philatelistische Seite des Alsdorfer Europafestes. Seit 29 Jahren wird nicht nur das Partnerland mit Briefmarken vorgestellt, sondern auch die Entwicklung und Geschichte der jeweiligen Nationen. Die Ausstellung, die am Freitag, 15. September schließt, wird sicher wieder auf großes Interesse stoßen. Betrachtet man die kleinen ausgestellten Exponate, wird leicht vorstellbar, wie viel Spaß dieses Hobby den Vereinsmitgliedern machen muss.

Die Perfektion, mit der auf kleinstem Raum Motive unterschiedlichster Art wiedergegeben werden, erstaunt immer wieder. Briefmarken bieten eine Menge Lehrreiches und vermitteln einen Einblick in Geschichten und Geschichte.

Interessierte können die Ausstellung ab sofort in der Aachener Bank in Alsdorf, Luisenstraße 10, zu den entsprechenden Öffnungszeiten besuchen.