Herzogenrath: Blumenladen überfallen: Serientäter schlägt erneut zu

Herzogenrath: Blumenladen überfallen: Serientäter schlägt erneut zu

Nachdem ein Räuber bereits am Montag die Angestellte eines Blumenladens in Merkstein überfallen hatte, schlug wahrscheinlich der selbe Mann am Dienstagnachmittag wieder zu - nicht weit weg vom ersten Tatort. Und wieder war es ein Blumenladen.

Um 17.40 Uhr hatte der Mann das Geschäft betreten und nach Blumen gefragt. Daraufhin zückte er eine Pistole und drohte der Angestellten damit, ihr ins Knie zu Schießen, wenn sie das Geld nicht rausgebe.

Als dem Räuber das alles zu lange dauerte, griff er selbst in die Kasse, nahm sich das Bargeld und lief weg. Die Angestellte blieb unverletzt. Auch diesmal verlief die Fahndung der Polizei ohne Erfolg.

Mehr von Aachener Zeitung