Herzogenrath: Blitzeinbruch: Auto ins Parfümerie-Fenster gefahren

Herzogenrath: Blitzeinbruch: Auto ins Parfümerie-Fenster gefahren

Ebenso wohlriechende wie wertvolle Beute machte eine Bande rabiater Einbrecher am Sonntagmorgen in einer Parfümerie am Kohlscheider Markt - sie fuhren das Schaufenster mit einem Auto ein und plünderten anschließend die Auslagen.

Die unbekannten Täter, laut Polizeibericht waren es vermutlich drei oder vier, fuhren gegen 2.40 Uhr mit einem hellgrünen Kastenwagen in die Schaufensterscheibe der Parfümerie. Aus den Auslagen und den Regalen stahlen sie Parfümartikel. Recht schnell verstauten sie die Beute in mitgebrachte Kisten, stiegen in den beschädigten Wagen und flüchteten in Richtung Mühlenstraße.

Die sofort eingeleitete Fahndung, an der auch die niederländischen Behörden beteiligt waren, führte nicht zu einem Erfolg. Noch in der Nacht sicherte die Polizei umfangreiche Spuren am Tatort.

Zeugen hatten am beteiligten Fahrzeug ein Kennzeichen ablesen können. Ermittlungen ergaben, dass die Nummernschilder einige Tage zuvor von einem anderen Auto abmontiert worden waren. Über die Höhe der Beute und des entstandenen Schadens gab es zunächst keine Angaben.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung