1. Lokales
  2. Nordkreis

Baesweiler: Biografien von Zuwanderern

Baesweiler : Biografien von Zuwanderern

Carlos Da Mota, Yasar Gökgöz oder Nejat Eldemir: Drei Schicksale von Männern, die in den 50- und 60er Jahren nach Deutschland kamen - oder wie Eldemir - hier geboren wurden, stellt die Ausstellung „Wanderwege” auf beeindruckende Weise ins Bild.

„Zuwanderer berichten über Arbeit und Alltag in der Aachener Region” wird die Ausstellung untertitelt, die im Sitzungssaal des Settericher Rathauses Halt machte.

Sie beinhaltet Biographien von Zuwanderern, die - oder deren Familien - in den letzten 50 Jahren nach Deutschland gekommen sind.

„Wir haben bewusst keine normale Ausstellung produziert”, erklärte Dr. Wolfgang Joussen, der die Materialien und Dokumente für diese Ausstellung erarbeitete. 40 Interviews haben die Projektmacher der Arbeitskreis der Kommunalen Migrantenvertretungen im Kreis Aachen geführt.