Alsdorf/Köln: Bezirksregierung prüft Förderantrag für Kubiz

Alsdorf/Köln: Bezirksregierung prüft Förderantrag für Kubiz

Ob sich das Land NRW an den am Kultur- und Bildungszentrum (Kubiz) Alsdorf entstandenen Mehrkosten in Höhe von rund fünf Millionen Euro beteiligen wird, ist nach wie vor offen.

Die Stadt Alsdorf hatte zum Jahresende einen entsprechenden Antrag bei der Bezirksregierung Köln gestellt, aber „das Verfahren dauert“, sagte Bürgermeister Alfred Sonders am Montag auf Anfrage.

Und selbst wenn die sogenannte Einplanungsmeldung eingegangen sei, müsse das Land noch zustimmen. Wie die Bezirksregierung erklärte, wird das nicht vor Ende April der Fall sein.

(vm)
Mehr von Aachener Zeitung