Herzogenrath: Bewaffneter Mann überfällt Spielhalle

Herzogenrath: Bewaffneter Mann überfällt Spielhalle

Ein maskierter und bewaffneter Mann hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag eine Spielhalle auf der Geilenkirchener Straße überfallen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Kurz nachdem der letzte Gast die Spielhalle gegen 0.15 Uhr verlassen hatte, betrat der mit einer Sturmhaube maskierte und mit einer Pistole bewaffnete Mann die Spielhalle. Mit vorgehaltener Waffe bedrohte er den 26-jährigen Angestellten und forderte die Herausgabe des Bargeldes. Als das Geld in einer Tasche verstaut war, flüchtete der Räuber in Richtung Schleipener Hof.

Der Täter soll etwa 25 bis 35 Jahre alt und 1,80 bis 1,85 Meter groß sein. Er wirkte sehr sportlich und hatte nach Angaben des Opfers eine tiefe Stimme. Er trug einer helle Jeans und eine olivgrün-blaue Jacke. Hinweise erbittet die Polizei unter 0241/957731301 oder 0241/957734210.

(red/pol)