Herzogenrath: Betagte Frau transportiert Beute mit Rollator ab

Herzogenrath: Betagte Frau transportiert Beute mit Rollator ab

Nachdem sie zum dritten Mal ihren vorweihnachtlichen Dekoschmuck vermisste, hat eine Floristin jetzt Strafanzeige gestellt.

Offenbar hatte ein- und dieselbe Täterin Mitte November gleich zwei Mal zugeschlagen und aus der Außenauslage einen Adventskranz und einen mit Weihnachtsschmuck dekorierten Metallkorb gestohlen. Gesamtwert der Beute: Immerhin über 200 Euro.

Dieser Tage dann der an Dreistigkeit nicht zu überbietende Coup einer älteren Dame, die mit ihrem Rollator unterwegs war. Vor dem Blumengeschäft stoppte sie abrupt, zog die Handbremse an, stahl einen dekorierten Korb, legte ihn in ihre Gehhilfe und rollte unerkannt davon.

Was der Seniorin zum Verhängnis werden könnte: Geschäft und Auslage sind videoüberwacht. Die Filme überließ die Floristin nun der Polizei zur Auswertung.

Mehr von Aachener Zeitung