Alsdorf: Besitzer von gestohlenem Grabschmuck gesucht

Alsdorf: Besitzer von gestohlenem Grabschmuck gesucht

Die Polizei hat Ende November in einem Waldgebiet an der Poststraße über 60 Grablampen, Grabvasen und Madonnenfiguren aus Kupfer und Bronze gefunden.

Die Gegenstände stammen höchstwahrscheinlich alle aus Metalldiebstählen von Alsdorfer Friedhöfen. Sie waren offenbar in dem entdeckten Erdloch zwischengelagert worden.

Da die Lampen, Vasen und Madonnen bisher weder konkreten Straftaten noch den rechtmäßigen Besitzern zugeordnet werden konnten, hat die Polizei die Bilder der Gegenstände auf ihrer Homepage veröffentlicht: http://www.polizei-nrw.de/aachen/startseite/.

Hinweise bitte unter der Rufnummer 02404/9577 33401 oder 9577 33430.