1. Lokales
  2. Nordkreis

Herzogenrath: Bernd Hollands ist der „Mann für diese Aufgabe”

Herzogenrath : Bernd Hollands ist der „Mann für diese Aufgabe”

Feuerwehr und der Rat der Stadt Herzogenrath haben dem bisherigen Leiter erneut das Vertrauen ausgesprochen: Stadtbrandinspektor Bernd Hollands bleibt weitere sechs Jahre Wehrleiter der freiwilligen Feuerwehr Herzogenrath.

Nachdem sich die Gesamtwehr Herzogenraths bereits im Frühjahr über die Wiederernennung einig war und in der jüngsten Ratssitzung besonderer Dank und keine Bedenken geäußert wurden, konnte Stadtbrandinspektor Hollands nun die Ernennungsurkunde von Bürgermeister Christoph von den Driesch in Empfang nehmen. „Alle politischen Parteien waren sich einig, dass Sie unser Mann für diese Aufgabe sind”, sagte der Verwaltungschef.

Hollands bedankte sich für das Vertrauen: „Ich werde mich nach Kräften bemühen, das mir geschenkte Vertrauen nicht zu enttäuschen.” In naher Zukunft werden wichtige Entscheidungen hinsichtlich der Städteregion und der Feuerwehrorganisation zu klären sein.

Neben seiner Tätigkeit als hauptberuflicher Feuerwehrbeamter ist das Amt des Wehrleiters der freiwilligen Feuerwehr eine ehrenamtliche Tätigkeit mit einer geringen Aufwandsentschädigung. Der Einsatz, den Hollands leistet, ist unter diesem Aspekt umso bemerkenswerter. Innerhalb der gesamten Feuerwehr Herzogenrath führt er die Interessen der ehren- und hauptamtlichen Feuerwehrleute zusammen.

Außerdem steht er der Ehrenabteilung und der Jugendfeuerwehr mit Rat und Tat zur Seite. Über repräsentative und politische Aufgaben hinaus ist er auch kompetenter Leiter bei Einsätzen und Übungen. Er wird zu Großschadenslagen hinzugezogen und gehört als stellvertretender Kreisbrandmeister der Einsatzleitung des Kreises Aachen bei besonderen Schadenslagen an.