1. Lokales
  2. Nordkreis

Broichweiden: Benefizkonzert für die Aidshilfe in Burundi

Broichweiden : Benefizkonzert für die Aidshilfe in Burundi

Ein ausgewogenes, abwechslungsreiches Programm bot Kantor René Rolle an der Orgel in der Pfarrkirche St. Lucia. Geladen worden war zum Benefizkonzert für Aids-Waisen in Burundi.

Pfarrer Hans-Rolf Krewinkel ging in seiner Begrüßung auf die Bedeutung der Spenden für eines der ärmsten Länder der Welt ein. Die freiwilligen Gaben gingen ohne Abzüge gleich zu den „Weißen Vätern”, einer Missionsstation in Burundi. Dort versuchen Missionare, Waisenkindern eine Zukunft zu ermöglichen, bieten ihnen Schulbildung, Berufsausbildungen und umfangreiche gesellschaftliche Informationen. „In ganz Afrika ist nämlich Aids kein Gesprächsthema”, erklärt Pfarrer Hans-Rolf Krewinkel. Daher sei die Arbeit der „Weißen Väter” so wichtig, um Aufklärungsarbeit zu leisten.

Die finanzielle Hilfe aus Broichweiden hatte vor vielen Jahren der Pater und Arzt Dr. Ludwig Peschen ins Leben gerufen. Als dieser zu anderen Aufgaben delegiert wurde, übernahm die Kirchengemeinde die weitere Unterstützung. Wie andere, stellt sich auch Kantor René Rolle in den Dienst der guten Sache.