Alsdorf: Beliebter Pfarrer Schultheis gibt Dienst auf

Alsdorf: Beliebter Pfarrer Schultheis gibt Dienst auf

Vom 1. Adventssonntag 2003 bis zum Januar-Sonntag des Jahres 2009 hat er als Subsidiar (priesterlicher Helfer) in den katholischen Unio-Pfarren Alsdorfs Gottes Wort verkündet, mit den Gläubigen die Eucharistie gefeiert und Unio-Pfarrer Konrad Dreeßen entlastet: Pfarrer im Ruhestand Martin Schultheis.

Jetzt erfordert eine Krankheit des beliebten Pastors ihren Tribut. Martin Schultheis muss seinen Dienst als Priester und Seelsorger schweren Herzens aufgeben.

Verabschiedet wird Schultheis während einer feierlichen Heiligen Messe am Sonntag, 7. Juni, um 10 Uhr in der Pfarrkirche St. Josef in Alsdorf-Ost.

Mehr von Aachener Zeitung