Nordkreis: Beim Abschied von der Schule fließen Tränen

Nordkreis: Beim Abschied von der Schule fließen Tränen

Zuletzt schloss sich buchstäblich ein Kreis. Am Ende ihrer langen Laufbahn als Rektorin der Grundschule Kohlscheid Mitte saß Hedwig Ahrens wieder selber am Pult, das gesamte Lehrer-Kollegium vor ihr versammelt. Als das letzte Lied verklungen war, flossen die Tränen in Sturzbächen.

Ein Blockflötenkonzert, Ständchen vom Schulchor und vom Orchesterverein sowie eine bunte Vielfalt origineller Tanzeinlagen der anwesenden Schüler — bei tropischen Temperaturen hatte die Schule für ihr scheidendes Oberhaupt Mann und Maus in Bewegung gesetzt.

Ganz in der ihr typischen Art und Weise ließ Ahrens das bunte und liebevoll gestaltete Treiben entspannt und ruhig auf sich Wirken. Ihren „Thron“, übrigens ein Stück aus dem von ihr initiierten „historischen Klassenzimmer“, verließ sie alsbald um sich von ihren Freunden und Mitstreitern noch einmal unter Tränen zu verabschieden.

Beim Anschließenden Schulfest war die Melancholie dann schnell verflogen. Bei vielen Attraktionen wurde noch lange in gemeinsamen Erinnerungen geschwelgt.

Mehr von Aachener Zeitung