Alsdorf: Barbarafeier: Festlicher Gottesdienst in St. Josef gefeiert

Alsdorf: Barbarafeier: Festlicher Gottesdienst in St. Josef gefeiert

Auch die 45. Barbarafeier in der Kirche St. Josef in Alsdorf-Ost fand großen Zuspruch. Das Fest zu Ehren der Schutzpatronin der Bergleute hat im ehemaligen Kohlerevier weiterhin Tradition. Bischof Helmut Dieser, Pfarrer Konrad Dreeßen und Diakon Joachim Stümpel zelebrierten den Gottesdienst.

Der Bischof freute sich, dass auch 25 Jahre nach dem Bergbau-Ende die Tradition fortgesetzt werde. Ein besonderer Gruß galt den Musikern des Instrumentalvereins Herbach mit ihrem Dirigenten Willi Beckers, dem Kirchenchor von St. Castor mit Kantor Josef Voußen sowie Bürgermeister Alfred Sonders. Sechs Männer aus der Pfarre versahen den Dienst am Altar in schwarzer Bergmannstracht und boten mit ihren brennenden Grubenlampen ein stimmungsvolles Bild.

Am Schluss der Messe stimmte die Gemeinde das Bergmannslied „Glück auf! Der Steiger kommt“ an. Die Messdiener boten nach der Messe in der Kirche Hyazinthen zum Verkauf an. Der Erlös ist für die Jugendarbeit bestimmt. Mit dem Bergmannslied und einem Bergmannsschnaps begann nach dem Gottesdienst im Pfarrheim ein Empfang. Bischof Dieser erhielt als Geschenk vom Gemeinderat ein großes Foto der Barbara-Figur in der Barbara-Kapelle.

(fs)
Mehr von Aachener Zeitung