Nordkreis: Barbarafeier erinnert an die Schutzpatronin der Bergleute

Nordkreis: Barbarafeier erinnert an die Schutzpatronin der Bergleute

Stimmungsvoll ging es zu bei der 41. Barbarafeier der Pfarrgemeinde St. Josef in Ost. Ehemalige Bergleute und Gläubige, die dem Bergbau eng verbunden sind, versahen in Knappentracht ihren Dienst am Altar. Mit Grubenlampe in der Hand zogen Klaus Biesgen, Peter Cremer, Benjamin Drafehn, Peter Körfer, Franz Leesmeister und Rudolf Meister in die Kirche ein.

Das bekannte Bergmannslied „Glück auf, Glück auf! Der Steiger kommt“ wurde traditionell zum Abschluss der Messe, die an die Schutzpatronin der Bergleute erinnert, gemeinsam gesungen. Zelebriert wurde die Festmesse von Pfarrer Konrad Dreeßen (l.), Pfarrer Stefan Bäuerle aus Gevenich bei Linnich und Diakon Joachim Stümpel (r.).

Musikalisch gestalteten der Instrumentalverein Herbach unter der Leitung von Willi Beckers und der Kirchenschor St. Maria Heimsuchung Schaufenberg unter Leitung von Günther Kerkhoffs den Gottesdienst. Zum üblichen Bergmannsschnapswar im Anschluss an die Barbara-Messe in das angrenzende Pfarrheim eingeladen. Die Besucher erlebten bei froher Stimmung eine eindrucksvolle Feier.

(dag)