Alsdorf: Barbara-Schützen: Wechsel in der Geschäftsführung

Alsdorf: Barbara-Schützen: Wechsel in der Geschäftsführung

Bei der Jahreshauptversammlung der St.-Barbara- Schützenbruderschaft Kellersberg war Brudermeister Hans Erwin Dreschers angetan, dass viele Mitglieder teilnahmen. Geschäftsführer Karl-Heinz Fischer erstattete seinen letzten Bericht. Nach vielen Jahren in dieser Position trat er bei der Neuwahl altersbedingt nicht mehr an.

Dem Kassenbericht von Helene Breuer folgte der positive Kassenprüfungsbericht durch Günther Schneiderwind.

Günther Schneiderwind wurde mit der Neuwahl des Vorstandes beauftragt. Hierbei wurde Brudermeister Hans Erwin Dreschers in seinem Amt bestätigt, der sich für das erneut entgegengebrachte Vertrauen bedankte.

Die weiteren Vorstandsmitglieder: Stellvertreter Hubert Bernert, l. Geschäftsführer Lars Nelles, 2. Geschäftsführerin Birgit Wiggers, 1. Kassierer Helene Breuer, 2. Hans Erwin Dreschers, 1. Schießmeister Hubert Bernert, 2. Birgit Wiggers, l. Hauptmann Lars Nelles, 2. Manfred Drysen, l. Fähnrich Willi Jessen, und 2. Hans Nelles.

Der Vogelschuss findet am Samstag, 23. April, auf dem Schießstand neben der Kirche statt. Das Schützenfest ist für den 11. und 12. Juni im Pfarrheim eingeplant. Hier startet am Samstag, 11. Juni, 20 Uhr, der Königsball und am folgenden Sonntag ab 14 Uhr der Ausklang.

Mit dem Patronatsfest am Samstag, 10. Dezember, schließt der Terminplan der Kellersberger Barbara-Schützen ab.

(rp)
Mehr von Aachener Zeitung