1. Lokales
  2. Nordkreis

Würselen: Bald gehts rund in der Turnhalle

Würselen : Bald gehts rund in der Turnhalle

Die monatelange sportliche Durststrecke an der Hauptschule Lehnstraße soll bald zu Ende gehen.

Eigentlich war die Freigabe der benachbarten Turnhalle bereits zum Ende der jüngsten Osterferien angekündigt. Und auch am Mittwochmorgen wies ein DIN-A-4-Blatt am Haupteingang noch darauf hin, dass die Turnhalle „wegen Bauarbeiten bis voraussichtlich 23. April 2006 geschlossen” sei.

Laut Auskunft von Dirk Heinen, dem Sprecher der Stadt Würselen, kann nun in der nächsten Woche endlich mit der Reaktivierung des Gebäudes durch die früheren Nutzer gerechnet werden.

Die Turnhalle ist seit Anfang des Jahres aus Sicherheitsgründen gesperrt. Die weitere Verzögerung der Sanierung begründet die Stadt auch mit der Witterung, die Arbeiten an der Außenhaut der Halle erschwert habe. Überdies habe es einen Wasserschaden am Hallenboden gegeben. Gesamtkosten der Hallensanierung: 45.000 Euro.