1. Lokales
  2. Nordkreis
  3. Baesweiler

Wohn- und Pflegeheim Maria Hilf : Trio Corona sorgt für Freude in der Burg Setterich

Wohn- und Pflegeheim Maria Hilf : Trio Corona sorgt für Freude in der Burg Setterich

Das Trio Corona mit Jürgen B. Hausmann (Moderation und Gesang), Wilhelm Flossdorff (Gesang und Gitarre), Berthel Mennicken (Akkordeon) und Ralf Mohn (Gitarre) bescherte im Baesweiler Wohn- und Pflegeheim eine wundervolle und unvergessliche Veranstaltung.

Die Schlager der 60er Jahre brachten sowohl Bewohner als auch Mitarbeiter zum Schunkeln und Singen, darunter „Mamor, Stein und Eisen bricht!“ von Drafi Deutscher, Freddy Quinns „Seemann lass das Träumen“ oder Conny Froboess „Zwei kleine Italiener“.

Begeistert lauschten die Bewohnerinnen und Bewohner im Innenhof und von den Balkonen aus den Liedern. Das Steigerlied durfte auch nicht fehlen. Viele Bewohnerinnen und Bewohner sangen das Lied voller Freude mit.

Die Initiative der Veranstaltung verdankt das Pflegeheim dem Lions Club Baesweiler/Herzogenrath. Im Namen der Bewohnerinnen und Bewohner bedankte sich die Vorsitzende des Bewohnerbeirates, Gertrud Faust, bei Waltraud Imm und Klaus Frenken vom Lions Club sowie bei dem Trio Corona für dieses Engagement.