1. Lokales
  2. Nordkreis
  3. Baesweiler

Rechtzeitig anmelden: Termine für weiterführende Schulen in Baesweiler

Rechtzeitig anmelden : Termine für weiterführende Schulen in Baesweiler

Anmeldungen zu den weiterführenden Schulen in Baesweiler sind von Montag bis Freitag, 22. bis 26. Februar, möglich. Hier eine Übersicht, was beim Gymnasium und der Realschule benötigt wird.

Die Anmeldeunterlagen für Klasse 5 am Gymnasium Baesweiler müssen im genanntenZeitraum in der Schule eingegangen sein. Es finden in diesem Jahr keine Anmeldegespräche statt. Nur bei eingeschränkter oder fehlender Gymnasialempfehlung sollte ein Termin für eine individuelle Beratung unter www.g-bw.de/beratung vereinbart werden – wegen der zu erwartenden Verschärfung der Coronaverordnungen evtl. auch telefonisch oder per Videokonferenz.

Folgende Unterlagen sind an das Gymnasium Baesweiler, Otto-Hahn-Straße 16-18, 52499 Baesweiler, zu senden bzw. mitzubringen: vollständig ausgefülltes Anmeldeformular; ausgefülltes Formular zur Gesundheit und Schwimmfähigkeit; Kopie des Halbjahreszeugnisses mit Schulformempfehlung; Kopie der Geburtsurkunde des Kindes; vier Anmeldezettel der Grundschule (Original und drei Kopien); Kopie des  Impfpasses oder Kinderarztnachweis zum Masernschutz. Formulare gibt es unter www.g-bw.de/anmeldung. Nach Bearbeitung der Anmeldung werden Bewerber auf dem Postweg benachrichtigt. Weitere Infos über das Gymnasium: www.g-bw.de.

Schüler für die Oberstufe (EF) müssen sich vorab über das Portal „Schüler Online“ bis 26. Februar angemeldet haben (Zugangsdaten und Informationsmaterial werden von der abgebenden Schule ausgegeben). Zusätzlich ist eine persönliche Anmeldung, in diesem Jahr nur durch einen Erziehungsberechtigten pro Schüler, erforderlich am Donnerstag, 18., oder Freitag, 19. Februar, 14 bis 16 Uhr. Familienstammbuch oder Geburtsurkunde des Kindes; Original oder beglaubigte Kopie des letzten Zeugnisses; „Schüler-Online“-Anmeldebestätigung und Nachweis über Masernimpfschutz sind mitzubringen.

Realschule Baesweiler: Anmeldung Montag, 22. Februar, 8 Uhr bis 12 und 14 bis 16 Uhr; Dienstag, 23. Februar, 8 bis 12 Uhr; Mittwoch, 24. Februar, 8 bis 12 Uhr; Donnerstag, 25. Februar, 8 bis 12 und 14 bis 16 Uhr; Freitag, 26. Februar, 8 bis 12 Uhr. Familienstammbuch oder Geburtsurkunde des Kindes, letztes Zeugnis der Grundschule mit Schulformempfehlung im Original und eine Kopie, Anmeldeschein der Grundschule (in vierfacher Ausfertigung), Nachweis über Masernimpfschutz und ggfs. Sorgerechtserklärung sind mitzubringen.

Es wird dringend gebeten, für die oben genannten Zeiten einen Termin unter 02401/51085 zu vereinbaren. Mitzubringen ist auch der ausgefüllte Anmeldeschein zur Realschule, herunterzuladen von  www.realschule-baesweiler.de.

(red)