1. Lokales
  2. Nordkreis
  3. Baesweiler

Andreasschule in Setterich: Sponsorenlauf bringt 10.000 Euro für die Menschen in der Ukraine ein

Andreasschule in Setterich : Sponsorenlauf bringt 10.000 Euro für die Menschen in der Ukraine ein

Ein stolzes Ergebnis: 10.000 Euro haben Settericher Grundschulkinder bei ihrem Sponsorenlauf für die Ukraine gesammelt.

„Wir möchten ein Zeichen der Solidarität setzen und werden als gesamte Schulgemeinschaft für die Menschen in der Ukraine laufen.“ Mit dieser von Schulleiterin Karin Sieben formulierten Zielsetzung hat die GGS St. Andreasschule Setterich (mit katholischen Teilstandort Loverich) zu einem Sponsorenlauf auf dem Sportplatz an der Wolfsgasse in Setterich aufgerufen.

Und das Ergebnis kann sich sehen lassen und macht die Schulleitung stolz: Die 229 Kinder haben rund 10.000 Euro „erlaufen“, die durch Eltern, Verwandte, Freunde und Geschäftsleute „finanziert“ wurden.

Viele Eltern waren gekommen, um ihren Nachwuchs anzufeuern, der Runde um Runde beim Benefizlauf drehte. 16 Lehrkräfte waren im Einsatz, um die Idee des Laufes zu unterstützen, die vor den Osterferien im Kollegium entstanden war.