1. Lokales
  2. Nordkreis
  3. Baesweiler

Stadt Baesweiler präsentiert Woche 55+ „light“: Radfahren, Schreibwerkstatt, Tanztee und mehr

Stadt Baesweiler präsentiert Woche 55+ „light“ : Radfahren, Schreibwerkstatt, Tanztee und mehr

Die Woche der Senioren in Baesweiler firmiert jetzt unter einem neuen Namen: Woche 55+ „light“. Am 29. August geht es los.

Zur Woche 55+ „light“ lädt die Stadt Baesweiler von Sonntag, 29. August, bis Samstag, 4. September. „Dank der Unterstützung vieler Kooperationspartner haben wir ein abwechslungsreiches Programm zusammenstellen können“, freut sich Bürgermeister Pierre Froesch. Soweit es die Coronaschutzverordnung zulässt, beginnt die Woche mit dem Tanztee und einer Schreibwerkstatt am Sonntag, 29. August. Der Tanztee mit Showeinlage des Invaliden- und Seniorenvereins Setterich 1969 findet von 15 bis 18 Uhr in der Mehrzweckhalle Grabenstraße statt. Die Frauengemeinschaft St. Petrus serviert Kaffee und Kuchen, DJ Alfred Kutzob sorgt für musikalische Unterhaltung. Anmeldungen werden unter 02401/800-516, 02401/800-528 und 02401/800-0 bis 26. August entgegengenommen.

Der Flexi-Kurs „Schreibwerkstatt“ findet in Kooperation mit der VHS Nordkreis Aachen im Quartiersbüro Kreativ, Kückstraße 21, von 10.15 bis 12.30 Uhr statt. Anmeldungen unter 02406/666-414 und 02404/906-311.

Weiter geht es am Montag, 30. August, 13 bis 16 Uhr, mit dem Angebot „Sicher mobil – ein Programm für ältere VerkehrsteilnehmerInnen“ in Kooperation mit dem DRK-Stadtteilbüro, Haus Setterich, Emil-Mayrisch-Straße 20 – Anmeldungen 02401/6037238.

Des Weiteren gibt es am 30. August ab 16 Uhr einen Kaffeenachmittag in Kooperation mit dem Integrationsrat und DITIB in der Moschee, Herzogenrather Weg 44.

Gesellig wird es am Dienstag, 31. August. 14.30 Uhr öffnet ein bunter Jahrmarkt mit Spiel, Spaß, Musik und Leckereien im Innenhof des Wohn- und Pflegeheims Burg Setterich, An der Burg. Anmeldung für Teilnehmer bis 27. August unter 02401/600-1.

Von 15 bis 16.30 Uhr heißt es „Tag der offenen Türe im Lerncafé – wir sind online“ in Kooperation mit dem DRK-Stadtteilbüro, Anmeldungen 02401/6037238.

Um 20 Uhr beginnt eine Offene Lesung mit Krimi-Autorin Ingrid Davis in Kooperation mit der Stadtbücherei, Burgstraße 16.

Am Mittwoch, 1. September, wird es nostalgisch, wenn um 14 Uhr Filme aus „alten Zeiten“ in Kooperation mit dem Geschichtsverein Setterich gezeigt werden (Teilnehmerzahl begrenzt auf 25 Personen), Haus Setterich, Emil-Mayrisch-Straße 20, Anmeldung 02401/800-516.

Ab 14.30 Uhr gibt es den Vortrag „Digital – na klar“ über digitale Angebote der Stadtbücherei im Ritterzimmer der Burg Baesweiler, Burgstraße 16.

Am Donnerstag, 2. September, 15 Uhr, lädt Bürgermeister Pierre Froesch zur Radtour „Rund um Baesweiler“ (ca. 25 km). Treffpunkt ist an der Realschule Setterich, Straußende/Ecke Gasse zum Adenauerring. Anmeldungen 02401/800-204.

Wer es gemütlicher mag, ist von 15 bis 16.30 Uhr im „Café Plus“ bei einer geselligen Kaffee- und Kuchenrunde im Haus Setterich, Emil-Mayrisch-Straße 20, in Kooperation mit dem DRK-Stadtteilbüro richtig. Anmeldungen 02401/6037238.

Am Freitag, 3. September, findet von 10 bis 12 Uhr ein Schnupperkurs „Handy-Führerschein“ in Kooperation mit dem Helene-Weber-Haus in der Anlaufstelle Baesweiler-West, Roskaul 75, statt. Anmeldungen 02401/800-516.

Das Ende der Woche 55+ „light“ bildet der Flexi-Kurs „Schreibwerkstatt“ in Kooperation mit der VHS, im Quartiersbüro Kreativ, Kückstraße 21, am Samstag, 4. September, 10.15 bis 12.30 Uhr.  Anmeldungen 02406/666-414 und 02404/906-311.

(red)