Baesweiler: Baesweiler Kinderkulturreihe: „Clowns Nonstop” im Gymnasium

Baesweiler: Baesweiler Kinderkulturreihe: „Clowns Nonstop” im Gymnasium

Vor der großen Sommerpause lädt das Amt für Kinder, Jugend und Familienberatung des Kreises Aachen in Zusammenarbeit mit der Stadt Baesweiler noch einmal zu einem turbulenten Kindertheaternachmittag ein.

Das Veranstaltungsteam freut sich, am Freitag, 5. Juni, um 16.30 Uhr in der Aula des Pädagogischen Zentrums im Gymnasium, Otto-Hahn-Straße, das Theater 1+1 aus Wipperfürth präsentieren zu dürfen. Bereits zum achten Mal ist die Theatergruppe im Rahmen der Baesweiler Kinderkulturreihe zu Gast im Kreis Aachen. Diesmal mit dem Stück „Clowns Nonstop”.

Hierbei können sich Groß und Klein ab vier Jahren auf eine gut einstündige Geschichte mit zwei Clowns freuen, die absichtlich eine chaotische Zirkus-Show hinlegen. Viel Spaß ist programmiert, wenn beim Zaubern, Jonglieren oder Musizieren etwas dazwischenkommt und es nicht so funktioniert wie vorgesehen. Die Akteure des Theaters 1+1 sind da natürlich auf Mithilfe angewiesen.

Der Eintritt beträgt 3,50 Euro pro Person. Die Karten sind an der Tageskasse erhältlich, die ab 16 Uhr öffnet. Einlass ist etwa 15 Minuten vor Beginn der Vorstellung.

Sommerpause

Weitere Infos zum Stück und zur gesamten Kindertheaterreihe, in der nach der Sommerpause noch drei weitere Aufführungen bis Ende November folgen werden, gibt es bei Christine Skrabal vom Amt für Kinder, Jugend und Familienberatung des Kreises Aachen, Zollernstraße 10, Aachen, 0241/5198-2556, Fax: 0241/9433-556, E-Mail: christine-skrabal@kreis-aachen.de . Dort sind auch die kostenlosen Jahresprogrammhefte erhältlich.

Mehr von Aachener Zeitung