Alsdorf: Autor erzählt Geschichten aus der Bibel kindgerecht

Alsdorf: Autor erzählt Geschichten aus der Bibel kindgerecht

Kinder und ihre Fragen ernst nehmen, das ist findet Autor Rainer Oberthür wichtig. So geht der zweifache Vater an seine Bücher heran — auch an „Die Bibel für Kinder und alle im Haus“. Jüngst stellte der Grundschullehrer und Dozent für Religionspädagogik diese Bibel den beiden vierten Schuljahren der Gemeinschaftsgrundschule Alsdorf-Ofden vor.

Gespannt nahmen die Mädchen und Jungen im Gymnastikraum Platz. Natürlich hatten die beiden Klassenlehrerinnen Elisabeth Sandrowski (4a) und Ute Bucholski (4b) ihre Schützlinge im Vorfeld auf die Veranstaltung eingestimmt. Schulleiter Martin Tenholt begrüßte den Gast.

In seiner unkomplizierten Art und mit geschickter Fragetechnik, durch die er die Grundschüler immer wieder mit einbezog, schaffte Rainer Oberthür es, die Neugier bei den Kindern zu wecken. Der 53-jährige Aachener gab den Viertklässlern einen kleinen Vorgeschmack auf die spannende Entdeckungsreise durch die biblische Geschichte.

Die Texte, die in einer kindgerechten Bearbeitung die Kraft der biblischen Sprache bewahren, werden durch Einleitungen, Kommentierungen sowie Deutungsangebote eingerahmt. Sie geben der Fantasie und Vorstellungskraft von Kindern Raum. Die Auswahl umfasst die zentralen Texte des Alten und Neuen Testaments — vereinfacht und ausgeschmückt verändert. „Ich habe aber nur dann verändert, wenn ich glaubte, es wird zu schwer“, erläutert Rainer Oberthür.

Zum Schauen und Betrachten laden 30 Farbbilder der abendländischen Kunst ein. Sie sind einfühlsam und kindgemäß kommentiert.

(dag)
Mehr von Aachener Zeitung