1. Lokales
  2. Nordkreis

Herzogenrath: Autofahrer mit 2,8 Promille und ohne Führerschein

Herzogenrath : Autofahrer mit 2,8 Promille und ohne Führerschein

Ein 30-jähriger Mann hat den Vatertag in diesem Jahr offenbar ein wenig zu früh begonnen: Der Herzogenrather war der Polizei kurz vor am späten Mittwochabend kurz vor Mitternacht aufgefallen, weil er Schlangenlinien fuhr - und der erste Verdacht der Beamten sollte sich bestätigen.

slA die isoleznitP den Frarhe afu dre sGrlißecatrihe ilrokolntr,neet ltnltsee ise herebnciehl clhoklegrhuoA eft.s reD äiegllf tetsklAloho bagre staet 2,8 l.meorlPi Dmtai awr dei rtFha sde 3n-0iehgäJr ebdtn.ee

ocDh da,ebi asds re rga htinc emhr ni dre egLa war, asd Fzruhgea rehics uz eh,rnfü bblei es icn:ht sE elsetlt csih h,sruae asds red arrregtzheenoH gar chnit im Btzesi eseni gtngüeli sshrhceFüeinr raw.

uNn dtorh ihm ngwee nkuinhTeret mi ßrSevthkrenera udn neFhsar hone inarhrlFsaebu niee eteSgafrzian - enie rüchtn„een“ tsa,aTech der chis edr eretzHgnrrehoa zjett nleestl ssmu. Den atreVgta tha er chsi iadmt stbels evht.lrega

nUd ob se edm lhiegetecnin teiBeszr sed Atous fellngea ta,h dssa sedens razgheFu uz enier Thuearthsnfeitnkr btenzut ru,dew widr hics achu stre conh lus.ehseetrnla