Herzogenrath: Auto in Brand gesetzt

Herzogenrath: Auto in Brand gesetzt

Nur durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte am Montagmorgen verhindert werden, dass in Herzogenrath ein geparktes Autos abbrannte.

<

p class="text">

Anwohner hatten die Feuerwehr um 4.30 Uhr alarmiert. Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden, der Wagen wurde sichergestellt. Die Kripo ermittelt wegen des Verdachts der vorsätzlichen Brandstiftung.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung