Würselen: Auto geraubt und Polizeiwagen gerammt

Würselen: Auto geraubt und Polizeiwagen gerammt

Zwei Männer haben einem Autofahrer in Würselen mit Gewalt seinen Wagen geraubt und sich eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert.

Das Opfer wurde bei dem Raub am Dienstag in der Städteregion Aachen leicht verletzt, wie die Polizei mitteilte. Nachdem die Männer den Wagen am Dienstag in ihre Kontrolle gebracht hatten, fuhren sie in Richtung einer nahen Autobahn. Als Polizisten in einem Streifenwagen an einer Autobahnauffahrt versuchten, die Männer anzuhalten, rammten die Täter das Polizeifahrzeug.

Anschließend flüchteten sie zu Fuß. Einer der Verdächtigen wurde von den Beamten eingeholt und festgenommen. Der zweite Mann konnte kurz darauf von einem Polizisten mit Diensthund gestellt werden. Die 18 und 20 Jahre alten Männer wurden der Kriminalpolizei übergeben.