Würselen: Auto gerät in den Gegenverkehr: Zwei Verletzte

Würselen: Auto gerät in den Gegenverkehr: Zwei Verletzte

Bei einem Unfall auf der Broicher Straße in Höhe der Euchener Straße sind am Mittwochmorgen eine 19-jährige Autofahrerin aus Alsdorf und ein 33-jähriger Autofahrer aus Eschweiler leicht verletzt worden. Die 19-Jährige war nach eigenen Angaben auf die Gegenfahrbahn geraten.

Als sie den Fehler bemerkte, habe sie versucht gegenzulenken. Als dies nicht gelang, prallte sie gegen ein ihr entgegenkommendes Auto.

Ein weiterer Autofahrer hatte die Gefahr rechtzeitig erkennen können und war nach rechts ausgewichen, dabei aber in einem Graben gelandet. Die Unfallverursacherin kam durch ihr Fahrmanöver ebenfalls von der Straße ab und landete mit ihrem Wagen in einem kleinen Wäldchen.

Die Broicher Straße war für über eine Stunde komplett gesperrt. Der Verkehr wurde abgeleitet. Zwei Autos mussten abgeschleppt werden.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung