1. Lokales
  2. Nordkreis

Ausschuss Merksteiner Straßenkarneval 4x11 Jahre

Jeckes Jubiläum : Ausschuss Merksteiner Straßenkarneval feiert 4 x 11 Jahre

Zum Auftakt der neuen Session feierte der Ausschuss Merksteiner Straßenkarneval 4 x 11 Jahre und präsentierte im Bürgerhof die Tollitäten, Jugendprinzessin Gina I. und Prinzessin Katharina I. Der AMSK-Vorstand mit Karin Hamann und Detlef Serf führten durch den Abend.

Zunächst gratulierte im Namen des Verbands der Karnevalsvereine Aachener Grenzlandkreise Präsident Hans-Josef Bülles. Er erwähnte, dass mit Karl-Hubert Dammers dem VKAG Vizepräsident von 1984 bis 2000, und dem verstorbenen AMSK-Ehrenvorsitzenden Helmut Scherwinske, zwei Repräsentanten des Merksteiner Karneval im Verband aktiv tätig waren. Unter dem Beifall der Anwesenden überreichte Hans-Josef Bülles die Fahnenschleife des Verbandes.

Für die Stadt gratulierte die stellvertretende Bürgermeisterin Marie-Theres Sobczyk. Ausschussvorsitzende Karin Hamann präsentierte die neuen Narrenherrscher für 2018/19 und ist voller Zuversicht, dass mit den nunmehr vorgestellten Tollitäten an erfolgreiche Zeiten angeknüpft werden kann.

Für Katharina Heinrichs ist ihr Kindheitstraum in Erfüllung gegangen. Sie wollte immer mal Prinzessin im Karneval werden, sagte die Geschäftsführerin der KG Happy Merkstein, die demnächst als Katharina I. proklamiert wird. Jugendprinzessin wird Gina Drevenstedt, zehn Jahre alt, sie tanzte bei der KG Sandhöpper und heute bei der KG Happy Merkstein. Mit viel guter Laune möchten beide der Merksteiner Narrenschar fantastische Tollitäten sein. Das Motto lautet „Karneval der Generationen“. Herzlich empfangen wurde die KG Burgwache Alsdorf mit Musikzug und von den Tänzerinnen des TSC Herzogenrath-Merkstein.

(fs)